30.9.! wohn.bar öffnet die Türen

Wir laden ab 12:30 Uhr ein!


Kommt vorbei in der Radetzkystrasse 43b und lauscht spannenden Kurzvorträgen, informiert euch über unsere Angebote und lernt das Projekt wohn.bar näher kennen. 


              Anmeldung unter office@junamoment.at         

Das Programm

 

13 Uhr: Gut Wohnen mit zunehmender Vergesslichkeit  (Tatjana Pospisil)

14 Uhr: AAL? Was ist denn das? (Gerhard Köhle)

15 Uhr: Die Kraft der Musik (Heim@klang)

16 Uhr: Lachen geht (fast) immer (Clownologen)

17 Uhr: Let’s Qwiek.up (Tatjana Pospisil)

19 Uhr: Möglichkeiten von Unterstützter Kommunikation bei Vergesslichkeit (Monika Egger-Riedmüller)

&

einem bunten Rahmenprogramm:

 

12-17 Uhr: Wir gestalten ein gemeinschaftliches Kunstwerk mit Glücksmomenten

14-15 Uhr: Heim@klang – zum Zuhören und Mitsingen

15-17 Uhr: Frischluftbrise tanken mit Rikscha Matilda

15-16 Uhr: Die Clownologen – gut fürs Herz

Wir freuen uns auf DICH!

Mit allen Sinnen genießen

…wir haben eingeladen – unter der Leitung von Susanne Schmidt-Neubauer – in neue bunte (Farben-)Welten einzutauchen, zu genießen und jede Menge an kreativer Erfahrungen zu sammeln…

 

Ein Workshop der Barrieren bewusst verschwinden macht! 

 

Mit allen Sinnen genießen! …ist eine künstlerische Intervention für alle Menschen die Lust haben, sich auf Neues einzulassen und gemeinsam wunderbare Momente zu erleben.

 

So durften wir mit besonderen Pinsel-Charakteren, eine ganz besondere Sinnesreise erleben…

Die unterschiedlichsten Eindrücke wie lachen, miteinander sprechen, riechen, gemeinsam essen, schmecken, Farben und Texturen berühren wurden hierbei auf einer kleinen Leinwand festgehalten.

 

 

Das Beste – das so ganz einzigartige Kunstwerk konnte gleich mitgenommen werden und zu Hause als fantastische Erinnerung seinen Platz finden.

Susannes Workshop kommt auch zu euch!

Wir freuen uns auf Anfragen unter hallo@junamoment.at

Mag.a Susanne Schmidt-Neubauer

EduKation Demenztrainerin, Bildende Künstlerin, Lebens- und Sozialberaterin iA, begleitende Angehörige; zudem bietet Susanne über die Caritas Salzburg EduKation Demenz Training für pflegende Angehörige an & und betreut den unalone-Garten im Rahmen der Selbsthilfe für Angehörige von Jung-/Frühbetroffenen Menschen mit Demenz.

…weil ein gemeinsames Eröffnen, um so Vieles schöner ist…

Am 1. September hatte das freudige Erwarten endlich ein Ende – es durfte gefeiert werden!

 

Die Türen am Campagne Areal wurden feierlich geöffnet! 

 

In wundervoller Kooperation mit unseren Gemeinschaftsraum-Nachbarn, dem Verein “Corriente Latina”  und der “Nachbarschaftsmusik” rund um Martina Texler, durften wir einen großartigen Tag voller Rhythmus, Musik und jeder Menge Lächeln erleben… gemeinsam mit vielen Freundinnen und Freunden – oder wie unser Nachbar Carlos sagen würde: mit all unseren amigas und amigos!

 

Bedanken möchten wir uns noch herzlich bei all den lieben und unwahrscheinlich motivierten Menschen von Tanzen ab der Lebensmitte, Queensbeat, Martina Texlers Nachbarschaftsmusik, dem Musik begeisterten Team der Lebenshilfe Campagne Areal und all den lieben Gästen des Tages, die uns ein kleines oder größeres Stückchen unseres Weges mit unermüdlicher Unterstützung begleitet haben ❤️

Viel Freude beim immer und immer wieder Genießen...

Ein Hoch auf Katharina!

Wir alle gemeinsam sagen mit einem Lächeln:

“Auf ein baldiges Wiedersehen” liebe Katharina!

3 bewegende Jahre, zahlreiche Ausfahrten mit Wind im Haar, wundervolle Geschichten, zauberhafte Begegnungen und ganz viel Zauber…

Für deine weitere Reise nur das Allerbeste Katharina – auf dass dir deine Träume Flügel verleihen mögen…


 

Katharina hat eingeladen, und das Team ist gekommen, um für all die schönen gemeinsamen Stunden DANKE zu sagen.

 

Zum Abschied ein paar Sonnenblumen für dich:

Du liebe, strahlende und scheinbar unermüdliche Sonnenschein-Verschenkerin!

 

Wir werden dich vermissen!!!

 

 

auf dem Foto hier: Überreichung der offiziellen Rikscha-Plakette durch unseren Rikscha-Chef Günther an Katharina – für die neue Standort Lienz Chefin in spe 🙂 Juhuuuu!!

 

JunA Ferienspaß 2022

Lächeln & gute Laune

… die perfekte Mischung für ein unbeschwertes Miteinander!

 

Zu den Themen Natur, Gerüche und Geschmäcker, Farben sowie Musik und Rhythmus wurde gemeinsam mit den teilnehmenden Kindern und den Senior:innen des Hauses gebastelt, gekocht, bewegt und herzerfrischend gelacht. 

Begleitet wurden Jung und Alt von Nora Weiler & Dominik Baldauf – Primarpädagogikstudent/in und JunA Netzwerker/in (die speziell für den Bereich der Generationenarbeit geschult wurden). 

 

Erste Eindrücke und Feedback aus dem Vinzenz Heim (vielen, vielen Dank für die lieben Worte!!!) präsentieren wir euch gerne hier… 

Viel Freude beim Blättern!

Ihr wollt auch?

Der JunA Ferienspaß kommt im Sommer 2023 wieder! Die Gruppengröße ist begrenzt, daher empfehlen wir eine frühzeitige Anmeldung 🙂 

Interesse, das JunA Ferienspaß Konzept auch bei euch zu implementieren? Wir begleiten gerne! 

hallo@junamoment.at

Wir ziehen ein!

Juhu!!
..am Freitag, den 8. Juli haben wir offiziell die Schlüssel zur Nutzung des Gemeinschaftsraums (zur Verfügung gestellt von der IIG) im Innsbrucker Campagne Areal erhalten! 
 
 

 

An einem strahlenden Sonnentag und mit einem leuchtenden Lächeln nahmen Monika (unterstützte Kommunikation, Wohnen für Menschen mit Handicap) und ich die Schlüssel zu unserer neuen Vereins-Homebase entgegen. 

Vielen Dank hierbei nochmals an die IIG für das zur-Verfügung-Stellen und die Möglichkeit zur Mitbenutzung dieser wunderbaren Räumlichkeiten!

vergnügt vor Ort beim Plaudertischl...

Frei nach dem Motto “Zusammen ist man weniger auf sich allein gestellt” durften wir einmal mehr feststellen, welch wunderbares Team unseren Verein Abenteuer Demenz mittlerweile trägt und stützt…

Und weil 18 Hände nun Mal um so viel mehr schaffen als 2, ging unser erster Einzugstag top motiviert und perfekt chaotisch organisiert bravourös über die Bühne…  

…Gemeinsam mit Johanna vom Projekt DOPPELPLUS  freuen wir uns bereits auf viele inspirierende Stunden in der Radetzkystraße 43b!

(unsere zwei Initiativen dürfen die Räumlichkeiten gemeinsam mit den Bewohner:innen der Anlage nutzen…)

Termin zum “Tag der offenen Gemeinschaftsraum-Tür” folgt in Kürze!

Mit dabei beim Stadtteilfest Pradl!

...mit Rikscha "Matilda", unserem Plauderbankl "Erzähl mit was...", der Glücksmoment-Sammelstelle und jeder Menge guter Laune!

Nachdem

  • unsere beiden Rikschas “Matilda” und “Axel” in der Tiefgarage des Wohnheims Pradl von allem Anfang des Projektes “Frischluftbrise” an ein kuscheliges Platzl zum Rasten gefunden haben
 
  • das Wohnheim Pradl somit dank Elfriede (der wundervollen Heimleitung) zu unserer Rikscha-Homebase wurde
 
  • und nachdem Christoph und Nathalie (Stadtteilkoordination Pradl) so lieb angefragt haben
 

…sind wir selbstverständlich sehr gerne mit dabei – bei der Premiere der Stadtteilfestwochen in Pradl!!

 

hier geht’s zum Stadtteilzentrum auf Facebook

 

Sport is for everyone!

Im Rahmen des Erasmus+ Projektes “Sport is for everyone” durften wir am Sonntag und Montag die rollende Konferenz in der wunderbaren Schankwirtschaft, direkt beim Augarten in Wien, eröffnen!

Nachdem das Organisations Team unseres Vereins leider spontan in Corona Quarantäne ausharren musste, übernahmen Sarah & Martin das Willkommen-heißen der Gäste und Organisieren vor Ort! Einen herzlichen DANK dafür!!

Gemeinsam mit unseren Projektpartner:innen aus Ungarn, Tschechien und Rumänien (hier geht’s zur Projekt Homepage) durften wir spannenden, berührenden und informativen Berichten von Best-Practice-Projekten lauschen, uns gemeinsam im World Café zum Thema des barrierefreien Sporterlebens austauschen und entspannt das Netzwerken an diesem lauschigen Plätzchen genießen.   

Einer unserer mit Freude erwarteten Gäste konnte leider aufgrund Verspätung beim Heimflug nach Wien nicht mehr rechtzeitig bei uns sein. Was natürlich sehr schade war… 

ABER 🙂 

Wir haben eine wunderbare Videobotschaft erhalten! Welch Freude, den tief bewegenden und motivierenden Worten des lieben Andreas Onea – frischgebackener Bronze-Medaillen-Gewinner bei der Para-Schwimmweltmeisterschaft auf Madeira – zu lauschen…

 
 
 

Herzlichen Glückwunsch lieber Andreas zu deinem großartigen Erfolg bei der Para-Schwimm-WM!! 

 
Mehr Infos über Andreas sind hier zu finden:

 

www.andreasonea.at

 

 

Vielen Dank für euer Mitwirken! Es war uns eine Freude!

Vienna Hobby Lobby

www.hobbylobby.co.at

PROMENZ

www.promenz.at

Kuratorium Wiener Pensionistenhäuser

www.kwp.at

Die Schankwirtschaft

www.schankwirtschaft.at
1 2 3 16