druckfrisch!

 

Momente für Jung & Alt bunt und abwechslungsreich auf Papier gedruckt...

 

Es ist soweit! We proudly present: 

 

Unser Generationenmagazin “junamoment” ist ab sofort druckfrisch erhältlich! 

 

 

Noch kein Exemplar erwischt? 

Schreibt uns doch einfach und wir senden gerne ein Exemplar der 1. Ausgabe kostenlos zu!

 

 

Getreu dem Motto: nachhaltig & lokal wurde das Magazin von weframe (den kreativen Köpfen aus Zirl) mit vollem Einsatz grafisch umgesetzt und von der Alpina Druck Tirol auf mattem Recyclingpapier wundervoll in Szene gesetzt… 


Was sich in “junamoment” versteckt? 

 Hier ein paar erste kleine Eindrücke…


 

Keine Ausgabe “junamoment” mehr versäumen? 

 

Sichere dir bereits jetzt dein junamoment Abo 

&

du erhältst 3 Ausgaben zum Preis von Euro 34,50 (inkl. Porto). Mit diesem Betrag unterstützt du zu 100% das gemeinnützige Tun und Wirken des Vereins Abenteuer Demenz und somit auch das Generationenprojekt JunA! 

 

Es würde uns freuen, DICH in unserem JunA Freundeskreis willkommen heißen zu dürfen!

 

JunA kommt an die Schule!

…eine interaktive Geschichte rund um Rosa und ihre Oma LILA VERGISSMEINNICHT!

Wir erzählen von einer Familie, die das Abenteuer des großen Vergessens ganz wunderbar gemeinsam  beschreitet.

 
In bunten Bildern und mit einem Text, der speziell für Kinder im Volksschulalter konzipiert wurde, wird nicht nur der jungen Generation gezeigt und erklärt, was eine Demenz eigentlich ist und woher die Vergesslichkeit kommt, sondern auch, wie man dieses Abenteuer am besten im Team beschreiten kann.
 
Zusätzlich finden sich interessante Infos für Eltern, Bekannte und erwachsene Freunde mit wertvollen Tipps für einen guten Umgang mit älteren Menschen und jeder Menge Ideen, wie ein gemeinsamer Tag spannend, lustig und mehr gestaltet werden kann.
 
Unsere interaktiven Workshops an den Schulen werden gefüllt mit viel Bewegung, Musik und Rätselspaß – gemeinsam mit Oma Lila und Rosa machen wir uns auf die Reise durch Gehirnautobahnen bis hin zu Glückstagebüchern und mehr…

Die Freiwilligenwoche ist eröffnet!

In Kooperation mit dem Freiwilligenzentrum Tirol Mitte wurde eingeladen dabeizusein, auszuprobieren und Interesse zu wecken.

 

Um 13 Uhr war es dann soweit: eine bunte Gruppe an interessierten Menschen, jung und älter – hat sich am Standort Wohnheim Pradl zusammengefunden, um Infos über unseren Verein Abenteuer Demenz zu erfahren, unsere Rikschas “Matilda” und “Axel” kennenzulernen und erste Übungsrunden rund um das Heim zu radeln.

 

Und nachdem das Wetter wolkenlos und die Sonne mit voller Kraft strahlend am Himmel,…

 

…musste nicht lange gesucht werden, um die eine und andere Dame des Hauses mehr zu finden und gemeinsam auf ein Saisonabschluss-Eis Richtung Baggersee/Tomaselli zu schippern…

 

 

Eine Erfahrung mit nachhaltigem Mehrwert und jeder Menge Lachen ! 

 

 

Unser Dank des Tages gilt:

 

Franzi, Georg, Anna Maria und der  Abordnung der BTV Tirol: Evi, Jürgen, Johannes & Paul! 

 

Ihr seid SUPER!!

 

…es berührt jedes Mal wieder aufs Neue, wie viele Menschen bereit sind, sich zu engagieren – egal welchen Alters, freiwillig, für andere, ohne finanzielle Abgeltung – und doch – und dies sei dick unterstrichen – mit UNBEZAHLBAREM Mehrwert!


So long ihr Lieben…

…es würde uns freuen, den und die andere im kommenden Frühjahr in unserem Frischluftbrise Team begrüßen zu dürfen!


Genau jetzt!

Heute ist mein Glücksmoment!

Anlässlich des heutigen Welt-Alzheimer-Tages fanden wir uns in einer kleinen, feinen Gruppe zusammen, um gemeinsam zu sensibilisieren, nachdenken zu machen, auf das HEUTE zu tanzen und vor allem das Leben im Moment zu feiern!

 

Gerade deshalb freut es uns umso mehr, dass wir unser

Generationenmagazin JUNAMOMENT

gerade heute – druckfrisch – erstmalig und mit einem breiten Lächeln auf den Lippen in diesem wundervollen Rahmen präsentieren durften!! Denn…

 

Genau jetzt! …ist DER MOMENT! 

…passender könnte es Gerry Friedle in seinem neuen Lied “Der Moment” nicht besingen. Wir bedanken uns auf diesem Wege für das zur-Verfügung-Stellen des Songs für unseren getanzten Flashmob und können nur bestätigen:

 

ES SIND MOMENTE WIE DIESE, DIE UNS VEREINEN!

In diesem Sinne wünschen wir viel Freude beim Durchforsten einer wunderbaren Galerie der Glücksmomente und bedanken uns bei allen, die als Unterstützer:innen unserer Visionen und unseres Tuns live mit dabei waren oder aus der Entfernung mit uns gelächelt haben!

 

Mehr Glücksmomente zum Nachlesen sind im Magazin junamoment zu finden – bestellbar ab sofort unter hallo@junamoment.at!

 

(…die Einnahmen kommen hierbei zu 100% dem gemeinnützigen Tun unseres Vereins Abenteuer Demenz zu Gute! Wir bedanken uns für jede einzelne Unterstützung!)

 

…PS: all die wunderbaren Bilder sowie die Gestaltung des Magazins junamoment beruhen auf der unwahrscheinlichen Kreativität und dem unermüdlichen Einsatz des jungen Teams von weframe.at

 

PLUS: ein herzliches Dankeschön an unsere wunderbaren CLOWNOLOGEN!!! Die ganz besonderen (Geriatrie-)Clowns mit sooo viel  Mehrwert! Anfragen gerne unter: clownologen@gmx.at

 

…weiters mit dabei waren zudem Schüler:innen der SOB Tirol sowie begeisterte Tänzer:innen von Tanz ab der Lebensmitte! Dankeschön ihr Lieben!!

Teambuilding plus

Teambuildung plus 

.

Eingebettet in einen interessanten, spannenden und bei strahlendem Sonnenschein fast wie Urlaub anmutenden Spaziergang durch die Stadt Hall haben wir als Team  jede Menge Neues über eine der schönsten Städte Tirols erfahren, uns ausgetauscht, den Teamspirit gestärkt und bei einem zünftigen Weißwurst Brunch neue Energie für viele Einsätze mehr getankt. 

Vielen Dank fürs mit-dabei-Sein… 

Ihr alle seid es, die unsere Projekte erst möglich machen!    

Der JunA Ferienspaß: sooo cool!!!

Im Rahmen der Stubaier Ferienwochen haben Kinder und Senior:innen im Wohnheim Fulpmes zusammen eine bewegte Woche verbracht

.

Zu den Themen Natur, Gerüche und Geschmäcker, Farben sowie Musik und Rhythmus wurde gemeinsam* mit den teilnehmenden Kindern und den Senior:innen des Hauses gebastelt, gekocht, bewegt und herzerfrischend gelacht. Lebensfreude und Begeisterung schienen dabei aus den Gesichtern der Teilnehmer:innen beinah um die Wette zu strahlen…  

Das Highlight der Woche?

Mit wertvoller Unterstützung der Ergo-Therapeutin des Hauses, Maria, wurde geschnipselt, gerührt und belegt, bis drei große Bleche mit selbstbelegter Pizza fertig im Ofen waren. Das gemeinsame Verköstigen im Anschluss machte nicht nur satt, sondern auch ganz schön stolz!

Begleitet wurden Jung und Alt von Nora Weiler – Primarpädagogikstudentin und eine unserer JunA Netzwerker:innen (die speziell für den Bereich der Generationenarbeit geschult wurden). Nächster Ausbildungslehrgang zur JunA Generationenarbeit startet im Frühjahr 2022

Die nächste Möglichkeit mit dabei zu sein, habt ihr in den kommenden Weihnachtsferien. Wir freuen uns auf EUCH!

 

* unter Einhaltung aller erforderlichen Corona Präventionsmaßnahmen

Fazit: Aus einem anfangs noch etwas zurückhaltenden Miteinander zwischen den Kindern und den Senior:innen wurde im Laufe der Woche schon bald eine Vertrautheit, die sowohl Jung als auch Alt in vollen Zügen genossen. Wiederholung unbedingt erwünscht 🙂 

Wir bilden uns weiter…

um die Qualität unseres Tun und Wirkens stetig zu verbessern. 

Diesmal haben wir uns – unter wunderbarer Anleitung des Roten Kreuzes Tirol – in Erster Hilfe “für alle Rikscha Fälle” geübt. Diese vier Stunden Auffrischungskurs waren nicht nur super informativ, lehrreich und praxisnah vermittelt, sondern machten auch jede Menge Spaß! 

Ganz nach dem Motto “Staying alive” freuen wir uns auf unsere offiziellen Zertifikate und auf viele weitere zwischenfallfreie Ausfahrten mehr…

PS: ein großes Dankeschön an das Wohnheim Pradl und vor allem an die wundervolle Heimleitung Frau Steinwender für das zur-Verfügung-Stellen der Räumlichkeiten und einer köstlichen Pausenverpflegung 🙂 

 

 

1 2 3 14