JunA Ferienspaß 2022

Lächeln & gute Laune

… die perfekte Mischung für ein unbeschwertes Miteinander!

 

Zu den Themen Natur, Gerüche und Geschmäcker, Farben sowie Musik und Rhythmus wurde gemeinsam mit den teilnehmenden Kindern und den Senior:innen des Hauses gebastelt, gekocht, bewegt und herzerfrischend gelacht. 

Begleitet wurden Jung und Alt von Nora Weiler & Dominik Baldauf – Primarpädagogikstudent/in und JunA Netzwerker/in (die speziell für den Bereich der Generationenarbeit geschult wurden). 

 

Erste Eindrücke und Feedback aus dem Vinzenz Heim (vielen, vielen Dank für die lieben Worte!!!) präsentieren wir euch gerne hier… 

Viel Freude beim Blättern!

Ihr wollt auch?

Der JunA Ferienspaß kommt im Sommer 2023 wieder! Die Gruppengröße ist begrenzt, daher empfehlen wir eine frühzeitige Anmeldung 🙂 

Interesse, das JunA Ferienspaß Konzept auch bei euch zu implementieren? Wir begleiten gerne! 

hallo@junamoment.at

Wir ziehen ein!

Juhu!!
..am Freitag, den 8. Juli haben wir offiziell die Schlüssel zur Nutzung des Gemeinschaftsraums (zur Verfügung gestellt von der IIG) im Innsbrucker Campagne Areal erhalten! 
 
 

 

An einem strahlenden Sonnentag und mit einem leuchtenden Lächeln nahmen Monika (unterstützte Kommunikation, Wohnen für Menschen mit Handicap) und ich die Schlüssel zu unserer neuen Vereins-Homebase entgegen. 

Vielen Dank hierbei nochmals an die IIG für das zur-Verfügung-Stellen und die Möglichkeit zur Mitbenutzung dieser wunderbaren Räumlichkeiten!

vergnügt vor Ort beim Plaudertischl...

Frei nach dem Motto “Zusammen ist man weniger auf sich allein gestellt” durften wir einmal mehr feststellen, welch wunderbares Team unseren Verein Abenteuer Demenz mittlerweile trägt und stützt…

Und weil 18 Hände nun Mal um so viel mehr schaffen als 2, ging unser erster Einzugstag top motiviert und perfekt chaotisch organisiert bravourös über die Bühne…  

…Gemeinsam mit Johanna vom Projekt DOPPELPLUS  freuen wir uns bereits auf viele inspirierende Stunden in der Radetzkystraße 43b!

(unsere zwei Initiativen dürfen die Räumlichkeiten gemeinsam mit den Bewohner:innen der Anlage nutzen…)

Termin zum “Tag der offenen Gemeinschaftsraum-Tür” folgt in Kürze!

Mit dabei beim Stadtteilfest Pradl!

...mit Rikscha "Matilda", unserem Plauderbankl "Erzähl mit was...", der Glücksmoment-Sammelstelle und jeder Menge guter Laune!

Nachdem

  • unsere beiden Rikschas “Matilda” und “Axel” in der Tiefgarage des Wohnheims Pradl von allem Anfang des Projektes “Frischluftbrise” an ein kuscheliges Platzl zum Rasten gefunden haben
 
  • das Wohnheim Pradl somit dank Elfriede (der wundervollen Heimleitung) zu unserer Rikscha-Homebase wurde
 
  • und nachdem Christoph und Nathalie (Stadtteilkoordination Pradl) so lieb angefragt haben
 

…sind wir selbstverständlich sehr gerne mit dabei – bei der Premiere der Stadtteilfestwochen in Pradl!!

 

hier geht’s zum Stadtteilzentrum auf Facebook

 

Sport is for everyone!

Im Rahmen des Erasmus+ Projektes “Sport is for everyone” durften wir am Sonntag und Montag die rollende Konferenz in der wunderbaren Schankwirtschaft, direkt beim Augarten in Wien, eröffnen!

Nachdem das Organisations Team unseres Vereins leider spontan in Corona Quarantäne ausharren musste, übernahmen Sarah & Martin das Willkommen-heißen der Gäste und Organisieren vor Ort! Einen herzlichen DANK dafür!!

Gemeinsam mit unseren Projektpartner:innen aus Ungarn, Tschechien und Rumänien (hier geht’s zur Projekt Homepage) durften wir spannenden, berührenden und informativen Berichten von Best-Practice-Projekten lauschen, uns gemeinsam im World Café zum Thema des barrierefreien Sporterlebens austauschen und entspannt das Netzwerken an diesem lauschigen Plätzchen genießen.   

Einer unserer mit Freude erwarteten Gäste konnte leider aufgrund Verspätung beim Heimflug nach Wien nicht mehr rechtzeitig bei uns sein. Was natürlich sehr schade war… 

ABER 🙂 

Wir haben eine wunderbare Videobotschaft erhalten! Welch Freude, den tief bewegenden und motivierenden Worten des lieben Andreas Onea – frischgebackener Bronze-Medaillen-Gewinner bei der Para-Schwimmweltmeisterschaft auf Madeira – zu lauschen…

 
 
 

Herzlichen Glückwunsch lieber Andreas zu deinem großartigen Erfolg bei der Para-Schwimm-WM!! 

 
Mehr Infos über Andreas sind hier zu finden:

 

www.andreasonea.at

 

 

Vielen Dank für euer Mitwirken! Es war uns eine Freude!

Vienna Hobby Lobby

www.hobbylobby.co.at

PROMENZ

www.promenz.at

Kuratorium Wiener Pensionistenhäuser

www.kwp.at

Die Schankwirtschaft

www.schankwirtschaft.at

Wir tun & zwar mit Freude

Wir engagieren uns für den Verein Abenteuer Demenz neben/zusätzlich zu unserem Hauptberuf.

Wir bitten daher um Verständnis, wenn Telefon und Mails nicht immer JETZT und SOFORT beantwortet werden können.

Wir tun mit Freude und deshalb ohne Stress!

 

 

Oma Lila auf Tour!

…voller Freude mit dabei…

Nora & Oma Lila zu Besuch...
quer durch die Volksschulen Tirols
...mit ganz viel Interessantem
und jeder Menge Antworten
...auf das Warum und Wieso
Oma Lila immer mehr zu vergessen beginnt
ihr wollt auch?
wir besuchen und berichten auch euch seeeehr gerne! Kommen wir in Kontakt: unter hallo@junamoment.at
Previous
Next

Im Rahmen des Kulturservice Programms der Tiroler Bildungsdirektion war Nora Weiler (JunA Netzwerkerin und Studentin der Primarpädagogik) gemeinsam mit Oma Lila an zahlreichen Volksschulen quer durch Tirol unterwegs, um zu erforschen wie das funktioniert mit dem Erinnern und Vergessen und den Informationsautobahnen in unserem Gehirn. 

 

Es wurde probiert und überlegt und gelesen und gelauscht.

 

Vor allem aber wurden gemeinsam wundervolle Ideen gefunden, um der Einsamkeit und der Traurigkeit rund um das große Vergessen ein Schnippchen zu schlagen. Frei nach dem Motto:

 

“Zusammen sind wir stark! Gemeinsam schaffen wir das!”

 

Ihr wollt auch?

Wir kommen mit den Geschichten rund um Oma Lila Vergissmeinnicht gerne auch zu euch!

 

Wir freuen uns schon!

Kommen wir in Kontakt!

hallo@junamoment.at

 

 

Das Büchlein zur interaktiven Lesung ist im gut sortierten Buchhandel, online oder direkt über uns zu bestellen.

Viel Spaß beim Lesen, Lachen, Lernen und Leben! Lila, eine Oma, einfach zum liiiieb haben!

Unser Angebot im Überblick

…unsere Vereins Vision hier wundervoll und & in allen Facetten dargestellt von Monika Maslowska https://www.monikamaslowska.com/

Säule I: 

Wir sehen uns als Anlaufstelle bei Fragen rund um ein best- und längstmögliches Wohnen in den eigenen vier Wänden bzw. für eine optimale Ausgestaltung von altersgerechten Wohnungen/Räumlichkeiten (mit Fokus auf Barrierefreiheit für Menschen mit Demenz).

Unser Team, bestehend aus Diplomsozialbetreuerinnen mit Schwerpunkt Behindertenarbeit sowie Altenarbeit, verweist auf jahrelange Erfahrung aus der Praxis, gepaart mit fundiertem & fachspezifischem Wissen am Puls neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse. 

Gerne bieten wir Leistungen an rund um 


  •  Wohnungsadaptierung,
  • Konzeption und Ausgestaltung FÜR 
  • Menschen/Familien mit zunehmender Vergesslichkeit sowie für
  •  Tagesbetreuungseinrichtungen, Wohnheime, Wohnbaugesellschaften, Gemeinden etc. PLUS
  • für Menschen, die an präventiven Lösungsansätzen interessiert sind. 


Ab Juni 2022 heißen wir Sie zu einem Rundgang in unserer anschaulich gestalteten „Musterwohnung“ (Gemeinschaftsräumlichkeiten Campagne Areal, Reichenau, Innsbruck) herzlich willkommen!


Unser Angebot umfasst


  • Besichtigung der Musterwohnung für Schüler:innen, Student:innen
  • Besichtigung der Musterwohnung/Erstgespräch für Privatpersonen
  • Besichtigung der Musterwohnung/Erstgespräch für Unternehmen, Gemeinden etc.
  • Begleitung einer Wohnraumanpassung vor Ort für Privatpersonen
  • Beratung/individuelle Konzepterstellung für Unternehmen, Gemeinden etc.

Säule II: 

Wir sind

 

  •  Lehrgangsleitung bei verschiedensten Workshops, Vorträgen und Co rund um das Thema Demenz mit Titel „Wissen bringt`s“ in Kooperation mit dem Wifi Tirol (WKO). 

  • auf Tour mit diversen Veranstaltungen für Gemeindebürger:innen innerhalb Tirols – für ein gutes Miteinander von Jung und Alt (und Fokus auf Menschen mit zunehmender Vergesslichkeit). 

 

  •  Ideengeberin von den interaktiven Schullesungen (im Zusammentun mit der Bildungsdirektion Tirol/Kulturservicestelle) für VS rund um Oma Lila Vergissmeinnicht

  •  Ausbildnerin zur „JunA Multiplikator:in“ (bzw. Lizenznehmer:in Lesungsworkshop Lila Vergissmeinnicht) – frei nach dem Motto: Oma Lila besucht jetzt ganz Österreich!

 

Säule III: 

Wir 


…österreichweit über all die wunderbaren Erlebnisse und Momente im Rahmen unserer langjährigen Rikscha Ausflüge mit Senior:innen


  • schulen & begleiten 

…österreichweit bei der gewünschten Implementierung eines eigenen Rikscha Standorts 


Wir arbeiten hierbei in Kooperation mit Radeln ohne Alter Österreich. 

Säule IV: 

Wir


  • sammeln mit dem Magazin „junamoment“ Wissenswertes, Unterhaltsames und Informatives für ein bewegtes Zusammensein von Jung und Alt

  •  es werden verschiedenste aktuelle und zeitlose Themen malerisch zu Papier gebracht, 

  • lokale, nachhaltige Unternehmen vorgestellt und 

  •  besondere Menschen vor den Vorhang geholt.


junamoment“ steht für 


  • ein niederschwelliges Sensibilisieren, das 
  • Berührungsängste verschwinden macht und 
  • aufzeigt, wie bereichernd ein zusammen Tun von Jung und Alt sein kann.

Sämtliche unsererseits gestellten Aufwandsentschädigungen bzw. Honorare kommen zu 100% dem gemeinnützigen Tun & Wirken unseres Vereins Abenteuer Demenz zugute.

Kommen wir in Kontakt!

 

hallo@junamoment.at

junamoment zum Nachhören: Prinzip Hoffnung

In Zeiten wie diese…

 

scheint kein ein Tag zu vergehen, ohne dass die eine schlechte und angstvolle Nachricht die nächste zu übertreffen versucht. Zuerst ein Cocktail an neuen, noch nie gefühlten pandemischen Gefühlsregungen rund um Corona, nun dieses grenzenlose Unverständnis all das Geschehen in der Ukraine betreffend. In Momenten und mit Gedanken wie diesen die Hoffnung an das Gute nicht zu verlieren, ist wahrlich eine Herausforderung…

 

Und doch sind sie stets irgendwie rund um uns, diese Funken an positiven Gedanken. Wie wir diese einfangen und uns mental stärken können, dazu hier mehr zum Nachhören!

0:00 / 0:00
JM#2: Prinzip Hoffnung

 

Mehr davon? Gerne!

 

junamoment – das Generationsmagazin könnt ihr direkt bei uns bestellen unter:

hallo@junamoment.at 

 

  • eine Ausgabe Euro 15,00
  • Jahresabo (3 Ausgaben) Euro 34,50
 

Mit diesem Betrag unterstützt du zu 100% das gemeinnützige Tun und Wirken des Vereins Abenteuer Demenz und somit auch das Generationenprojekt JunA!